Dachziegel werden, wie der Name andeutet, zum Decken von Dächern verwendet. Sie bestehen aus Keramik und werden ähnlich wie reguläre Ziegelsteine hergestellt. Sie sind üblicherweise glasiert und gedämpft. Man unterscheidet Dachziegel weiterhin in Formziegel, Flachziegel, Pressdachziegel und Strangdachziegel.

Strangdachziegel habe keine sogenannte Verfalzungen. Sie werden aus einem Tonstrang hergestellt der endlos ist. Man kann Strangdachziegel weiter unterteilen in Hohlpfannenform und Biberschwanzform. Pressdachziegel haben eine komplette Verfalzung und eine konische Form. Sie werden mit Hilfe einer Strangpresse hergestellt und in Form gebracht.

Im Gegensatz zu fast allen anderen Ziegeltypen, wo es ausführliche historische Informationen über die Entstehung gibt, so ist die Geschichte des Dachziegels weitgehend unbekannt. Der Grund liegt darin, dass es am Anfang der Industrialisierung sehr viele kleine Ziegelproduktionen gab und deshalb kein verlässliches Material existiert.